Baufinanzierung Zinskommentar
Zinsentwicklung • Zinsen für Baufinanzierung • Zinssatz
• Über 300 Finanzierungsanbieter im Vergleich!
• Baufinanzierungen zu Top-Konditionen!
Montag, 17.12.2018 Baufinanzierungen-Ratgeber.de > Baufinanzierung Zinskommentar > Zinskommentare zur Zinsentwicklung 2010 > Gewinnmitnahmen am US-Anleihemarkt

Gewinnmitnahmen am US-Anleihemarkt

Zinskommentar vom 22. Oktober 2010


Baufinanzierung Zinskommentar Gewinnmitnahmen am US-Anleihemarkt

Nachdem die Zinsen von amerikanischen Staatsanleihen seit sechs Monaten nur sinken und damit massive Aufkäufe der US-Notenbank vorweggenommen haben, haben jetzt die ersten Investoren begonnen, auch einmal Gewinne zu realisieren. Besonders auffällig ist die Entwicklung bei US-Staatsanleihen mit fünfjähriger Laufzeit. Diese Papiere kratzen inzwischen an der Ein-Prozent-Hürde.

Die Reise zu diesem Zinssatz hat vor 30 Jahren bei 15 Prozent begonnen und seit 1980 befinden wir uns in einem Abwärtstrend, der zwangsläufig nur noch bis null Prozent laufen kann. Das heißt, obwohl der US-Staatshaushalt in der schlechtesten Verfassung seit Generationen ist, die US-Wirtschaft schwach bleibt und damit auch die Aussichten auf eine rasche Gesundung der Staatsfinanzen vage bleiben, kann der Staat zu noch nie dagewesenen Konditionen weitere Schulden aufnehmen.

Diese Tatsache ist allein dem Verhalten der US-Notenbank geschuldet. Sie manipuliert mit allen Mitteln die Konditionen am Zinsmarkt nach unten. So will sie Investoren und Sparer zwingen, lange Laufzeiten oder auch schlechtere Kreditqualität zu kaufen, also immer mehr Risiko einzugehen, um noch ein letztes Quäntchen Rendite zu erzielen. Dieselbe Notenbank hat aber auch seit Monaten angekündigt, dass sie so lange alles tun wird, bis sie Wirkung erzielt. Wirkung bedeutet, Wachstum setzt ein oder Inflation entsteht.

Die Investoren weltweit sitzen also auf US-Staatsanleihen, die gerade noch ein Prozent Ertrag abwerfen und deren Wert aufgrund der Dollarabwertung sinkt. Dazu gibt es eine Notenbank, die nicht der Geldwertstabilität verpflichtet ist, sondern das Wirtschaftswachstum pushen möchte. Sie arbeitet gerade intensiv daran, ein Umfeld herzustellen, in dem Anleihekurse dramatisch sinken würden. Kein Wunder also, dass Investoren kalte Füße bekommen.

Auch wenn in Europa die Rolle der Europäischen Zentralbank anders definiert ist und derzeit die Regierungen auf Konsolidierung und nicht auf fiskalische Expansion setzen, so wächst doch die Gefahr, dass der Euro-Anleihemarkt von den Ereignissen in den USA viel mehr getrieben werden wird, als wir gerne hätten. Auf jeden Fall haben wir schon in den vergangenen zwei Wochen die Bewegungen 1:1 mitgemacht, obwohl es dafür kaum eine fundamentale Begründung gibt. Vor diesem Hintergrund wird der Markt für längerfristige Zinsen immer mehr zum Tanz auf dem Vulkan. Es kann noch Monate gut gehen - aber Vorsicht ist geboten. Wir erwarten, dass der Zinsanstieg der abgelaufenen Woche sich nächste Woche in den Angeboten der Banken wiederfinden wird.




Vor allem Immobilienkunden, die bei ihrer Finanzierung in Zeithorizonten von 20 bis 30 Jahren denken müssen, sollten diese Gefahren nicht unterschätzen. Diese Periode heute zu historisch tiefen Zinssätzen abzusichern, kann daher kein Fehler sein.

Es empfiehlt sich, zumindest einen großen Teil der Finanzierungssumme über lange Sollzinsbindungen festzuschreiben und damit für Kalkulationssicherheit zu sorgen und bei diesem niedrigen Zinsniveau die Tilgung mit zwei bis drei Prozent zu wählen, damit die Gesamtlaufzeit des Darlehens überschaubar bleibt. Gefragt sind aus diesem Grund derzeit auch sogenannte Volltilger-Darlehen. Dabei steht über eine höhere laufende Tilgung heute schon eine Rate fest, die nach 20 oder 25 Jahren zur vollständigen Rückzahlung des Darlehens führt. Das Risiko später zu deutlich höheren Zinsen eine Prolongation vornehmen zu müssen, wird damit schon heute ausgeschlossen.




Baufinanzierung Zinskommentar Zinsentwicklung Tendenz

Kurzfristige Tendenz der Zinsentwicklung: aufwärts
Mittelfristige Tendenz der Zinsentwicklung: aufwärts

(Quelle: Interhyp, Zinskommentar von Robert Haselsteiner)

Baufinanzierung vergleichen Kostenloses Angebot zur Baufinanzierung
Baufinanzierung vergleichen Über 300 (!) Anbieter im Vergleich!

Unser Partner "Interhyp" durchleuchtet für Sie deutschlandweit die Baugeld-Angebote von über 300 (!) Baufinanzierern, Banken, Sparkassen und Bausparkassen!

Ob Finanzierung von Eigentumswohnung, Haus oder Grundstück, ob Klassische Baufinanzierung oder Anschlussfinanzierung, gesucht wird die passende Baufinanzierung für Sie.

- Kein mühsames Vergleichen & Verhandeln mit unterschiedlichen Anbietern!
- Schauen Sie nach dem individuellen Angebot von über 300 Anbietern!
- Bereits über 500.000 Kunden haben damit viel Zeit und Geld gespart!
- Testen Sie Deutschlands größten Vermittler für private Baufinanzierung!








Baufinanzierung Zinskommentar Zurück zu: Baufinanzierung Zinskommentar 2010

Baufinanzierung Zinskommentar Siehe auch: Zins Charts (Zinsentwicklung der Baufinanzierung)
Baufinanzierung Zinskommentar Siehe auch: Alle Baufinanzierungsrechner (Übersicht)




Baufinanzierung Zinskommentar
Baufinanzierung Vergleich:
Baugeld Darlehen für die Klassische Baufinanzierung oder Anschlussfinanzierung vergleichen?
Vergleich von weit über 300 Anbieter für solide Baufinanzierungen.




Zins-Check:
Jetzt aktuelle Zinsen für Ihre Baufinanzierung berechnen und Top-Zinsen sichern!





Baufinanzierungs-
rechner:

Alle kostenlosen Online-Rechner rund um die Baufinanzierung im Überblick.

Baufinanzierung:
Wer ein Haus baut oder kauft, braucht ein Darlehen, einen Kredit zur Finanzierung. Eine gute solide Baufinanzierung ist das tragende Fundament beim Hauskauf.

Immobilien
Finanzierung:

Finanzieren Sie den Bau bzw. Kauf einer Immobilie mit der richtigen Baufinanzierung, denn nur so läßt sich langfristig viel Geld sparen.

Haus
Finanzierung:

Haus bauen? Haus kaufen? Finanzierungen sind immer individuell. Nur mit dem richtigen Kredit bzw. Darlehen sparen Sie langfristig Geld ein.

Eigentumswohnung
Finanzierung:

Sie möchten eine Eigentumswohnung kaufen, brauchen einen Kredit und suchen das passende Darlehen zur Finanzierung? Dann kostenlos Finanzierung vergleichen!

Copyright © Baufinanzierungen-Ratgeber.de - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Haftung | Datenschutzerklärung | Sitemap
Aktueller Baufinanzierung Zinskommentar: "Gewinnmitnahmen am US-Anleihemarkt" Das Finanzierungsportal "Baufinanzierungen-Ratgeber.de" bietet kostenlos Informationen rund um die Baufinanzierung (Hausfinanzierung, Immobilienfinanzierung). Aktueller Zinskommentar zur Zinsentwicklung, Zinskommentar zu den Zinsen der Baufinanzierung und Zinssatz für Baugeld.