Baufinanzierung Zinskommentar
Zinsentwicklung • Zinsen für Baufinanzierung • Zinssatz
• Über 300 Finanzierungsanbieter im Vergleich!
• Baufinanzierungen zu Top-Konditionen!
Dienstag, 21.08.2018 Baufinanzierungen-Ratgeber.de > Baufinanzierung Zinskommentar > Zinskommentare zur Zinsentwicklung 2010 > Dreht der Zinsmarkt?

Dreht der Zinsmarkt?

Zinskommentar vom 29. Oktober 2010


Baufinanzierung Zinskommentar Dreht der Zinsmarkt?

Seit 30 Jahren, also seitdem uns Anfang der 1980er Jahre Hochinflation die zweite Ölkrise bescherte, befinden sich die Zinsen für Staatsanleihen in den USA und in Deutschland in einem Abwärtstrend. Zwar gab es in diesen 30 Jahren immer wieder kürzere Phasen steigender Zinsen, die Trendlinie blieb aber immer intakt und es folgten danach neue Tiefstände bei den Renditen. Nimmt man die Renditen für US-Staatsanleihen mit fünfjähriger Laufzeit als einen Maßstab, so sind diese von 15% auf inzwischen knapp 1% gefallen. Ähnliche Niveaus haben mittlerweile auch deutsche Bundesanleihen erreicht.

Zwei Faktoren waren maßgeblich für diese Entwicklung verantwortlich: Erstens hat die Globalisierung und das Ende der kommunistischen Regime neue Arbeits- und Absatzmärkte erschlossen, die Produktionskosten nachhaltig gebremst und damit auch zu immer niedrigeren Inflationsraten und Inflationserwartungen in den USA und Europa geführt. Sinkende Renditen sind dann die logische Folge. Zweitens hat die US-Notenbank die Leitzinsen in 30 Jahren von fast 20% auf 0% gesenkt, indem sie bei jeder auftretenden Krise über Leitzinssenkungen und eine damit lockere Geldpolitik gegengesteuert hat. Inzwischen ist die US-Notenbank derart unter Druck, dass 0% Leitzins nicht mehr reichen, sondern darüber hinaus über den Ankauf von Staatsanleihen sogar die längeren Laufzeiten manipuliert werden und ganz einfach Geld gedruckt wird, um die Wirtschaft wieder anzukurbeln. Und genau hier könnte der Knackpunkt liegen.

Immer mehr Investoren realisieren die Ohnmacht der Notenbank und machen sich ernsthafte Sorgen darüber, was diese gedruckten Dollars eigentlich noch wert sind. Fraglich ist, ob es denn auf die Dauer richtig ist, von der US-Regierung ausgegebene Anleihen zu einer Rendite von knapp über 1% für fünf Jahre zu kaufen. Auch die Disinflation, die von der Globalisierung ausging, könnte ein Ende finden. Protektionismus und Währungsmanipulation zum Schutz des eigenen Marktes nehmen gerade rasch zu. Steigende Kosten gekoppelt mit unter Aufwertungsdruck stehenden Währungen in vielen Emerging Markets dämpfen das Preisniveau global nicht mehr.

Der Zinsanstieg der vergangenen zwei Wochen könnte also der Beginn einer Trendwende sein, die ihre Auswirkungen auch auf die Zinsen in Euroland haben wird. Eine Abkopplung ist nicht zu erwarten. Wir sehen daher für die nächsten Wochen und Monate steigende Nervosität und Schwankungen an den Zinsmärkten und raten Investoren und Baufinanzierungskunden, sich für ein Ende des 30-jährigen Abwärtstrends vorzubereiten.




In Reaktion auf die Bewegungen am Zinsmarkt erwarten wir in der kommenden Woche von den Banken deutliche Anhebungen der Baufinanzierungskonditionen. Vor allem Immobilienkunden, die bei ihrer Finanzierung in Zeithorizonten von 20 bis 30 Jahren denken müssen, sollten daher jetzt konsequent handeln. Diese Periode heute zu historisch tiefen Zinssätzen abzusichern, kann kein Fehler sein.

Wir empfehlen, zumindest einen großen Teil der Finanzierungssumme über lange Sollzinsbindungen festzuschreiben und damit für Kalkulationssicherheit zu sorgen. Grundsätzlich raten wir, bei diesem niedrigen Zinsniveau die Tilgung mit 2% bis 3% zu wählen, damit die Gesamtlaufzeit des Darlehens überschaubar bleibt. Gefragt sind aus diesem Grund derzeit auch sogenannte Volltilger-Darlehen. Dabei steht über eine höhere laufende Tilgung schon heute eine Rate fest, die nach 20 oder 25 Jahren zur vollständigen Rückzahlung des Darlehens führt. Das Risiko später zu deutlich höheren Zinsen eine Prolongation vornehmen zu müssen, wird damit schon heute ausgeschlossen.




Baufinanzierung Zinskommentar Zinsentwicklung Tendenz

Kurzfristige Tendenz der Zinsentwicklung: aufwärts
Mittelfristige Tendenz der Zinsentwicklung: aufwärts

(Quelle: Interhyp, Zinskommentar von Robert Haselsteiner)

Baufinanzierung vergleichen Kostenloses Angebot zur Baufinanzierung
Baufinanzierung vergleichen Über 300 (!) Anbieter im Vergleich!

Unser Partner "Interhyp" durchleuchtet für Sie deutschlandweit die Baugeld-Angebote von über 300 (!) Baufinanzierern, Banken, Sparkassen und Bausparkassen!

Ob Finanzierung von Eigentumswohnung, Haus oder Grundstück, ob Klassische Baufinanzierung oder Anschlussfinanzierung, gesucht wird die passende Baufinanzierung für Sie.

- Kein mühsames Vergleichen & Verhandeln mit unterschiedlichen Anbietern!
- Schauen Sie nach dem individuellen Angebot von über 300 Anbietern!
- Bereits über 500.000 Kunden haben damit viel Zeit und Geld gespart!
- Testen Sie Deutschlands größten Vermittler für private Baufinanzierung!








Baufinanzierung Zinskommentar Zurück zu: Baufinanzierung Zinskommentar 2010

Baufinanzierung Zinskommentar Siehe auch: Zins Charts (Zinsentwicklung der Baufinanzierung)
Baufinanzierung Zinskommentar Siehe auch: Alle Baufinanzierungsrechner (Übersicht)




Baufinanzierung Zinskommentar
Baufinanzierung Vergleich:
Baugeld Darlehen für die Klassische Baufinanzierung oder Anschlussfinanzierung vergleichen?
Vergleich von weit über 300 Anbieter für solide Baufinanzierungen.




Zins-Check:
Jetzt aktuelle Zinsen für Ihre Baufinanzierung berechnen und Top-Zinsen sichern!





Baufinanzierungs-
rechner:

Alle kostenlosen Online-Rechner rund um die Baufinanzierung im Überblick.

Baufinanzierung:
Wer ein Haus baut oder kauft, braucht ein Darlehen, einen Kredit zur Finanzierung. Eine gute solide Baufinanzierung ist das tragende Fundament beim Hauskauf.

Immobilien
Finanzierung:

Finanzieren Sie den Bau bzw. Kauf einer Immobilie mit der richtigen Baufinanzierung, denn nur so läßt sich langfristig viel Geld sparen.

Haus
Finanzierung:

Haus bauen? Haus kaufen? Finanzierungen sind immer individuell. Nur mit dem richtigen Kredit bzw. Darlehen sparen Sie langfristig Geld ein.

Eigentumswohnung
Finanzierung:

Sie möchten eine Eigentumswohnung kaufen, brauchen einen Kredit und suchen das passende Darlehen zur Finanzierung? Dann kostenlos Finanzierung vergleichen!

Copyright © Baufinanzierungen-Ratgeber.de - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Haftung | Datenschutzerklärung | Sitemap
Aktueller Baufinanzierung Zinskommentar: "Dreht der Zinsmarkt?" Das Finanzierungsportal "Baufinanzierungen-Ratgeber.de" bietet kostenlos Informationen rund um die Baufinanzierung (Hausfinanzierung, Immobilienfinanzierung). Aktueller Zinskommentar zur Zinsentwicklung, Zinskommentar zu den Zinsen der Baufinanzierung und Zinssatz für Baugeld.